Ab dem 08.11.17 – DVB-T2 HD

Ab dem 08.11.17 – DVB-T2 HD

Am 08.November erfolgt in Teilen des hessischen Raumes die Umstellung auf DVB-T2 HD.

DVB-T2 HD ist der Nachfolger des Antennenfernsehens DVB-T und bietet

  • deutlich bessere Bildqualität durch Full-HD-Auflösung
  • hochauflösenden Empfang von öffentlich-rechtlichen und privaten Programmen
  • mehr Programme als zuvor über DVB-T

Mit DVB-T2 HD können neben den öffentlich-rechtlichen Programmen von ARD und ZDF in einigen Regionen auch private TV-Sender wie RTL, ProSieben oder SAT1 empfangen werden. Während für die öffentlich-rechtlichen Sender neben den Rundfunkgebühren keine weiteren Extrakosten anfallen, ist der Empfang der privaten Sender kostenpflichtig. Sie werden verschlüsselt ausgestrahlt und lassen sich über die Plattform Freenet TV freischalten.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen zur DVB-T2-HD finden sie hier